Montag, 17. Juli 2017

Blogtour Seelenmeer - Das Funkeln der Nacht






Hallo Ihr Lieben, heute ist ja die Blogtour von Thalea´s neuem Buch    Seelenmeer - Das Funkeln der Nacht bei mir angekommen.

 Unser heutiges Thema wird sein die erste große Liebe.





Wer von Euch erinnert sich nicht mehr daran wie man sich da gefühlt hat? Keiner, das dachte ich mir. Die erste Liebe bleibt wohl jedem von uns im Gedächtnis, egal ob das eine wunderschöne oder einfach nur sehr schmerzhafte Erfahrung war. Ich selbst erinnere mich nicht sonderlich gerne an meine erste Liebe, denn sie war alles andere als schön, meine beste Freundin dagegen kann gar nicht genug davon schwärmen, wie schön es damals noch war. Doch eins haben wir alle gemeinsam, so wie damals, werden wir nie wieder lieben, so unbeschwert und frei von Erfahrungen, die uns zurückhalten oder auch vorpreschen lassen, keine Angst vor Verletzungen zu haben, die wir davon tragen könnten, wenn wir wieder aus ganzem Herzen lieben. 
Die erste große Liebe ist etwas ganz besonderes, das erste mal dass wir bewusst unser Herz an einen anderen Menschen verschenken, ja die erste Liebe, sie lässt uns fliegen. Doch heißt das nicht, das sie immer und frei von Schmerz verläuft, im Gegenteil das erste mal tief verletzt zu werden, ist wahrscheinlich auch das schlimmste mal.
Auch Hannah unsere Protagonistin muss die Erfahrung machen, dass die erste Liebe etwas wunderschönes und schreckliches zugleich sein kann. Sie muss mit so vielem  mehr klar kommen, als ein normaler Mensch, den Corey ist nicht ganz normal, nein, er ist etwas anderes. Etwas, das ihr gefählich werden könnte, doch schafft sie es ihn weiterhin zu lieben? Auch wenn das bedeuten würde, dass sie ihr Herz und ihr Leben in seine kalten Hände legen muss? Oder wird sie auf auf die Stimmen um sie herum hören, die ihr sagen, dass Corey gefährlich ist und ihn ziehen lassen?

Na hab ich Euch neugierig gemacht? Ich verrate Euch so viel...... Ich war total begeistert und kann den zweiten Band der Trilogie gar nicht mehr abwarten^^


Reihenfolge der Bücher 

Das Funkeln der Nacht  
Der Hauch des Lebens (Herbst 2017)
Das Licht des Nebels (Winter 2017/18)












Mich würde ja interessieren, wie eure erste große Liebe war, wunderschön oder schreklich schmerzhaft? 
Ich hoffe Ihr hattet Spaß bei mir, ich würde mich sehr freuen, wenn ihr wieder einmal vorbeischauen würdet^^

Kommentare:

  1. Meine erste große Liebe war nicht wirklich meine erste Große Liebe...wenn ich nachträglich meine Gefühle und so damals überlege.....und Enttäuschend war es auch und von daher es für mich auch keine richtige erste große Liebe gab!
    Ich fand ihn damals nur ganz ok und er wollte mich damals unbedingt als Freundin haben!

    VLG Jenny

    AntwortenLöschen
  2. Meine erste Liebe war eigentlich nicht so groß, aber dennoch waren wir 7 Jahre zusammen und es hat sehr geschmerzt als es auseinander ging. Aber so eine richtig große Liebe, war erst meine zweite. Leider hat es mit uns beiden nicht sein sollen, da ich damals einfach zu feige war. Aber ich hab ihn nach über 10 Jahren wieder getroffen und hatte sofort wieder Herzklopfen und weiche Knie. Ja, ich kann ehrlich sagen, meiner zweiten Liebe trauer ich manchmal nach und frage mich, was wäre gewesen, wenn....

    Danke für deine interessanten Beitrag!

    Liebe Grüße nariel

    AntwortenLöschen
  3. Meine erste grosse Liebe war Nino de Angelo - aber er hat sie nie erwidert... Danach kam David Hasselhoff. Ich befürchte langsam, ich bringe den Männern kein Glück ;-).

    AntwortenLöschen
  4. Toller Beitrag!
    Meine erste große Liebe war wunderbar, nur waren wir leider viel zu jung und unerfahren um ein Leben lang zusammen zu bleiben.

    AntwortenLöschen
  5. Hi!

    Kennst du schon unsere Gruppe für Blogtouren auf Facebook? Vielleicht magst du ja mal vorbeischauen? :)
    Wir halten da alles aktuell und verlinken die Beiträge, damit man immer alles im Blick hat und nichts verpasst - bei den vielen Touren verliert man ja leicht den Überblick ;)
    https://www.facebook.com/groups/981737925190683/

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
  6. Meine 1.Liebe war schon was Besonderes....wie es halt meistens bei der 1.Liebe ist.

    Aber sie hat uns ja auch geprägt und ich denke, wir alle denken doch auch mit einem lachenden Auge an sie zurück.

    AntwortenLöschen
  7. Meine erste Liebe war nichts besonderes 😅. Ich war verliebt, er hat es nicht gewusst und nun ja.. 🙈

    Ganz liebe Grüße
    Zeki

    AntwortenLöschen